Presse

Über die Nürnberg Web Week

Die Nürnberg Web Week ist das digitale Festival in Nürnberg. Als offenes Netzwerk verbindet es seit 2012 Menschen und Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur in der Metropolregion Nürnberg. Die Community der Nürnberg Web Week treibt die aktive Gestaltung der Digitalisierung in allen gesellschaftlichen Bereichen voran.

Eine breit aufgestellte Gruppe von Menschen aus verschiedensten ortsansässigen Organisationen wie Firmen, Bildungseinrichtungen, Startups oder Kultureinrichtungen trägt und organisiert das digitale Festival. Alle teilen die Vision von Nürnberg als einer wirtschaftlich, kreativ und kulturell lebendigen, sozialen Stadt, welche die digitale Transformation als umfassenden gesellschaftlichen Wandel für sich nutzt.

Die nächste Nürnberg Web Week findet vom 12.-22. Oktober 2018 statt. 

Pressemitteilungen

NUEWW WIRD DREI TAGE LÄNGER – E-COMMERCE, BILDUNG UND GESUNDHEIT SIND TRENDTHEMEN

06.07.2018 
Startschuss im Germanischen Nationalmuseum mit Schirmherr OB Maly und Digitalisierungsministerin Dorothee Bär. Noch rund vier Monate sind es bis zum Start der sechsten Nürnberg Web Week (NUEWW). In diesem Jahr wird sie nicht nur vielseitiger als in den Vorjahren sein, sondern auch drei Tage länger. Die Eröffnungsveranstaltung im Germanischen Nationalmuseum wird auf den 12. Oktober vorverlegt. [Weiterlesen]

CONSORSBANK WIRD HAUPTSPONSOR DER NÜRNBERG WEB WEEK

17.05.2018 
Direktbank unterstützt die digitale Community der Frankenmetropole: Die NUEWW hat einen weiteren Hauptsponsor: Als fünftes Unternehmen komplettiert die Consorsbank die Riege der Hauptsponsoren für das digitale Festival, das in diesem Jahr von 15. bis 22. Oktober stattfinden wird. [Weiterlesen]

CALL FOR EVENTS: DIE NÜRNBERG WEB WEEK SUCHT VERANSTALTER

23.04.2018 
Nürnbergs digitales Festival vereint Akteure aus allen Teilen der Gesellschaft: Die Nürnberg Web Week (NUEWW) lebt von Events: Für den Zeitraum vom 15. bis zum 22. Oktober 2018 sind die Initiatoren des Community-Projekts wieder auf der Suche nach interessanten Beiträgen. Auch Kulturschaffende, Bildungseinrichtungen und Privatpersonen sind herzlich eingeladen, einen Programmpunkt anzubieten. Schon kurz nach der NUEWW 2017 haben die ersten Veranstalter ihre Themen eingereicht – also heißt es nicht lange zögern, sondern dabei sein! [Weiterlesen]