Mobility-Icon gelb

Mobility

Der Mobility Track des Nürnberg Digital Festivals

Wie sieht die Zukunft der Mobilität aus? Erstmalig findet während des Nürnberg Digital Festivals ein gesonderter Programmtrack zum Thema Mobilität statt. Der Mobility-Track bringt Akteur*innen der Mobilitätsbranche zusammen und beschäftigt sich mit Fragen zur zukünftigen Mobilität. Den Themen sind hierbei keine Grenzen gesetzt – von der Präsentation von Innovationen bis hin zur Diskussion von notwendigen gesamtgesellschaftlichen sowie strukturellen Veränderungen. Den Teilnehmer*innen und Veranstalter*innen bietet der Mobility-Track die Möglichkeit, die Entwicklungen in der Mobilitätsbranche aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, gemeinsam zu diskutieren und zu gestalten.

Mobility Track powered by

Der Trackmacher

Das Programm des Mobility Tracks

15. Oktober 2018

19:00-21:30 Uhr | Meetup NMnue – Netzwerktreffen Neue Mobilität Nürnberg

Diese Veranstaltung ist ein Netzwerktreffen für Mobilitätsenthusiasten. Zusammen werden wir das Thema "Mobilitätsforschung in der Stadt" diskutieren.

Ziel dieser Veranstaltung ist ein lockerer Austausch und das Kennenlernen von Akteur*innen der Verkehrsbranche in der Metropolregion Nürnberg. Die PB Consult wird einen interaktiven Beitrag zum Thema „Mobilitätsforschung in der Stadt“ vorstellen. Zusammen wollen wir über verschiedene Perspektiven für die Zukunft der Mobilität diskutieren.

Location: PB Consult, Rothenburgerstr. 5 (EG Prisma), 90443 Nürnberg 
Veranstalter: PB Consult GmbH
Website: www.pbconsult.de 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Meetup NMnue
 

16. Oktober 2018

09:00-18:00 Uhr | Future Mobility & Urban Development Camp – Ein innovatives Format

Die Unkonferenz bringt Menschen aus verschiedenen Branchen zusammen, um sich zu vernetzen, Visionen zu teilen, neue Ideen entstehen zu lassen und Hürden aus dem Weg zu räumen.

Die Keynote Speaker werden den TeilnehmerInnen zu Beginn spannende Impulse für den Tag mit auf den Weg geben, die gerne in die nachfolgenden Sessions aufgegriffen werden können. Alle sind aufgerufen, interessante Beiträge und Diskussionsthemen mitzubringen. Das Programm wird zu Beginn gemeinsam festgelegt.

Ort: Museum für Kommunikation, Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg
Veranstalter: insertEFFECT GmbH
Website: www.futuremobilitydays.de 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Future Mobility & Urban Development Camp
 

17. Oktober 2018

09:00-10:30 Uhr | G1 - Der Neue für Nürnberg

In Nürnberg startet in 2019 eine neue Generation an U-Bahnfahrzeugen – der G1. Ausführliche Informationen zur Entwicklung der U-Bahn in Nürnberg sowie digitale Einblicke in die neue Fahrgastwelt.

Ort: VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft, Südliche Fürther Straße 5, 90429 Nürnberg 
Veranstalter: VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft 
Website: www.vag.de 
Weitere Informationen / Anmeldung zu Event: G1 - Der Neue für Nürnberg 
 

10:30-12:30 Uhr | Zukunft elektronisches Ticketing und Einblicke in die Leitstelle

Wie sieht die Digitalisierungsvision eines zukünftigen, automatischen Fahrgeldmanagementsystems aus, sowie Einblicke und Erläuterungen zur Leitstelle.

Mit Einführung des eTickets wurde der Weg für ein deutschlandweit anwendbares Ticketsystem konsequent weiter gegangen. Was wurde bisher erreicht und vor allem wie sieht die Digitalisierungsvision eines zukünftigen, automatischen Fahrgeldmanagementsystems aus? Sicherheit hat oberste Priorität bei der VAG. Die Gewährleistung erfolgt mittels 24-stündiger Überwachung und Steuerung des Betriebs: Einblick und Erläuterung zur Leitstelle.

Ort: VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft, Südliche Fürther Straße 5, 90429 Nürnberg 
Veranstalter: VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft 
Website: www.vag.de 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Zukunft elektronisches Ticketing 
 

15:00-17:00 Uhr | Lasst uns gemeinsam die Mobilität der Zukunft bauen! 

Für Kinder von 8-12 J.: Erst lernen wir wie ein Elektroauto funktioniert, und dann dürft Ihr selbst kreativ werden: mit "Upcycling" basteln wir die Mobilität der Zukunft.

Zum Einstieg erklärt Charlotte Wallin von der KinderUni Kempten alles rund um das Thema Elektromobilität und dann dürft Ihr selbst kreativ werden: Aus alten Dingen wie Papprollen, Blechdosen, Eierkartons, Gläsern, Joghurtbechern, Deckeln bastelt Ihr Fahrzeuge oder Geräte für die Mobilität der Zukunft. 

Ort: Bayern Innovativ GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg
Veranstalter: Bayern Innovativ GmbH 
Website: http://www.bayern-innovativ.de/zukunft-bauen 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Lasst uns gemeinsam die Mobilität der Zukunft bauen! 
 

19:00-21:00 Uhr | Elektromobilität für Fahrzeugflotten

Ein Umstieg auf Elektromobilität ist für viele Flottenbetreiber mit großer Unsicherheit verbunden. Wann rechnet sich ein Umstieg? Wo kann ich mich beraten lassen? Welche Förderung gibt es?

Charlotte Wallin von der Hochschule Kempten beantwortet diese Fragen und stellt am Beispiel der Bayern Innovativ Flotte den „Mobilitätscheck“ vor, bei welchem Fahrzeugflotten und Bewegungsmuster ganzheitlich und wissenschaftlich fundiert analysiert werden.

Ort: Bayern Innovativ GmbH, Am Tullnaupark 8, 90402 Nürnberg
Veranstalter: Bayern Innovativ GmbH 
Website: http://www.bayern-innovativ.de/e-flotten 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Elektromobilität für Fahrzeugflotten
 

19:00-21:30 Uhr | 12min. INNOVATE. Digitale Innovationen in der Mobilität

12min.INNOVATE:3x 12min Vortrag.3x 12min Q&A. 3x 12min Networking. Free Entry. Free Drinks.

12 Minuten und keine Sekunde länger! Unter dem Motto „Don‘t waste your time“ halten drei Speaker Vorträge zum Thema „Digitale Innovationen in der Mobilität“. Jeder Speaker unterliegt einer Herausforderung: Er muss sein Thema präzise auf den Punkt bringen, denn: Er hat GENAU 12 Minuten Zeit und die Uhr ist gnadenlos! Im Anschluss an den Vortrag finden je 12 Minuten Q&A sowie 12 Minuten Networking statt.

Ort: Museum für Kommunikation, Lessingstraße 6, Nürnberg 
Veranstalter: 12min.me e.V.
Website: www.meetup.com/12minN 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: 12min.innovate
 

18. Oktober 2018 

08:30-17:15 Uhr | Mobilität Querdenken 

Mit unserem Kongress mobilität querdenken beleuchten wir das Thema Mobilität aus verschiedenen Perspektiven und quer über Branchengrenzen hinweg, um Impulse und Denkanstöße zur zukünftigen Gestaltung eines neuen Mobilitäts-Ökosystems zu setzen.

#Mobilität&Digitalisierung #neueMobilitätskonzepte #Sharing #SmartMobilityServices

Ort: poolhouse Nürnberg, Rollnerstraße 107, 90408 Nürnberg
Veranstalter: Bayern Innovativ GmbH
Website: www.bayern-innovativ.de/querdenken2018
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Mobilität Querdenken
 

19. Oktober 2018 

16:00-20:00 Uhr | Mobility Jam - Data driven mobility services

Der Mobility Jam ist der kreative Freiraum und das Experimentierfeld für alle Mobilitätsnutzer, Designenthusiasten, Entwickler und Verkehrsexperten auf dem Nürnberg Digital Festival 2018.

In kleinen, sich auf dem Jam formenden Teams, wird gebrainstormed, experimentiert und gestaltet. Ziel des Jams ist die Umsetzung der gemeinsam entwickelten Idee in Form von ersten Mockups, interaktiven Prototypen, Videos oder Pitch-Decks.

Was ist das Thema des Jams?

Im Mobility Jam auf der WebWeek 2018 werden zukünftige Herausforderungen für die vernetzte und datengetriebene Mobilität untersucht und gemeinsam Ideen für Lösungsansätze generiert.

Mache mit und lasse dich vom Jam-Fieber anstecken! Erlebe ein etwas anderes Workshop-Format voller Kreativität, neuer Methoden und Vernetzung mit Mobilitäts-begeisterten Menschen aus der Region.

Die beiden Veranstaltungen (19.10./20.10.) bauen thematisch aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander besucht werden.

Ort: JOSEPHS, Karl-Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg
Veranstalter: JOSEPHS - Das offene Innovationslabor 
Website: www.josephs-service-manufaktur.de 
Weitere Informationen /Anmeldung zum Event: Mobility Jam
 

20. Oktober 2018 

09:00-14:00 Uhr | AUTOnom - Das Verkehrsforum des ADAC Nordbayern

Autonome Fahrzeuge haben das Potenzial den Individualverkehr als auch den Öffentlichen Verkehr zu revolutionieren. Wie ist der aktuelle Sachstand und welche Herausforderungen sind noch zu meistern?

Die Digitalisierung und Vernetzung aller Lebensbereiche wird unser Mobilitätsverhalten verändern. Autonome Fahrzeuge haben das Potenzial, den Individualverkehr als auch den öffentlichen Verkehr und die Logistik zu revolutionieren. Die Chancen für die Verkehrssicherheit, für einen umweltfreundlicheren Verkehr, für die Gesellschaft aber auch für den Wirtschafts- und Technologiestandort Bayern sind enorm.

Beim Verbraucher ist die digitale Euphorie noch nicht so richtig angekommen. Der Mobilitätsbedarf steigt immer weiter und die Möglichkeiten der Digitalisierung und Vernetzung sind noch lange nicht ausgeschöpft oder gar beim Nutzer erkennbar angekommen.

Gleichzeitig hat eine ADAC - Umfrage die Bedenken der Verbraucher von der Fehleranfälligkeit über Hackerangriffe bis zu Haftungsfragen ergeben.

Wie ist nun der aktuelle Sachstand und welche Herausforderungen sind zu meistern?

Ort: ADAC Fahrsicherheitszentrum Nordbayern, ADAC-Nordbayern-Straße 1, 96132 Schlüsselfeld
Veranstalter: ADAC Nordbayern e.V. 
Website: adac-nordbayern.de 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: AUTOnom
 

10:00-15:00 Uhr | Mobility Jam - Data driven mobility services

Der Mobility Jam ist der kreative Freiraum und das Experimentierfeld für alle Mobilitätsnutzer, Designenthusiasten, Entwickler und Verkehrsexperten auf dem Nürnberg Digital Festival 2018.

In kleinen, sich auf dem Jam formenden Teams, wird gebrainstormed, experimentiert und gestaltet. Ziel des Jams ist die Umsetzung der gemeinsam entwickelten Idee in Form von ersten Mockups, interaktiven Prototypen, Videos oder Pitch-Decks.

Was ist das Thema des Jams?

Im Mobility Jam auf der WebWeek 2018 werden zukünftige Herausforderungen für die vernetzte und datengetriebene Mobilität untersucht und gemeinsam Ideen für Lösungsansätze generiert.

Mache mit und lasse dich vom Jam-Fieber anstecken! Erlebe ein etwas anderes Workshop-Format voller Kreativität, neuer Methoden und Vernetzung mit Mobilitäts-begeisterten Menschen aus der Region.

Die beiden Veranstaltungen (19.10./20.10.) bauen thematisch aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander besucht werden.

Ort: JOSEPHS, Karl-Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg
Veranstalter: JOSEPHS - Das offene Innovationslabor 
Website: www.josephs-service-manufaktur.de 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Mobility Jam 

 

insertEFFECT – Der Trackmacher stellt sich vor

In einigen Jahren werden vernetzte Mobilitätsangebote wie Sharingsysteme, Fahrdienste, autonome Fahrzeuge und der ÖPNV die Art, wie wir uns fortbewegen von Grund auf verändert haben. Dieser Fortschritt hat das Potential, große Herausforderungen für Mensch und Umwelt in urbanen und ländlichen Räumen zu lösen.

Wir von insertEFFECT sind überzeugt, dass die Qualität der digitalen Mensch-Maschine-Schnittstelle ein entscheidender Faktor dieser positiven Verwandlung ist und nur gelingt, wenn alle Akteure gemeinsam daran arbeiten. Das Nürnberg Digital Festival bietet hierfür eine ideale Plattform.

Als Macher des Mobility-Tracks wollen wir mit den anderen Veranstaltern während dieser Woche Raum schaffen für den Austausch, das Vernetzen untereinander, Innovationen zeigen, aber auch an Lösungen arbeiten. Denn nur durch Ausprobieren und Erleben lassen sich neue Ansätze überprüfen und Begeisterung für den Wandel der (urbanen) Mobilität wecken.

Das Mindset ist offen: Gemeinsam nehmen wir die Zukunft unserer Städte in die Hand. Von Kindern bis Junggebliebene, für jeden ist etwas in unserem Programm dabei – mach mit!

Wir bauen mit unseren Dienstleistungen, Produkten und Methoden, wie Mobility Experience Design, Brücken zwischen den technischen Bausteinen von Anbietern neuer Mobilitätsangebote und dem Nutzer. Und wir engagieren uns: Unsere Veranstaltungen, wie die Future Mobility Days, das New Mobility Nürnberg Netzwerk und das Future Mobility & Urban Development Camp beim Nürnberg Digital Festival fördern die gemeinsame Gestaltung der Mobilität von Morgen.

www.insertEFFECT.com 
 

DAS NÜRNBERG DIGITAL FESTIVAL DANKT INSERTEFFECT!

Der Mobility-Track führt dieses Jahr zum ersten Mal die regionalen Akteure der Mobilitätsbranche im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals zusammen. Dies wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung und Koordination von insertEFFECT als Trackmacher. Daher ein großes Dankeschön an das gesamte insertEFFECT-Team für euer Engagement, eure Ideen und eure Organisation!