FinsurTech-Icon gelb

FinsurTech

Der FinsurTech Track des Nürnberg Digital Festivals

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung im Bereich Versicherungen und Finanzen?

Erstmalig findet während des Nürnberg Digital Festivals ein gesonderter Programmtrack zum Thema FinsurTech statt. Der FinsurTech-Track bringt Akteur*innen der Finanz- und Versicherungsbranchen zusammen und bietet eine Diskussionsplattform zur zukünftigen Gestaltung ihrer Branchen. Den einzelnen Events sind inhaltlich keine Grenzen gesetzt – von der Präsentation innovativer Tools bis hin zur Diskussion der Finanzierungsmodelle von morgen ist alles denkbar.

Der FinsurTech-Track soll den Austausch über die Entwicklungen der Branchen aus verschiedenen Blickwinkeln ermöglichen und vertiefen.

FinsurTech Track powered by

Das Programm des FinsurTech Tracks

15. Oktober 2018

18:00-22:00 Uhr | Fintechs - ein Game Changer?

Die Finanz- und Versicherungsbranche befindet sich im Wandel. Gleichzeitig steigen die Investitionen in Fintechs, die digitale Geschäftsmodelle mit starker Kundenorientierung auf den Markt bringen.

Am 15. Oktober eröffnet der FinTech-Track des Nürnberg Digital Festivals mit einem spannenden Themenabend zur Digitalisierung der Insurtech- und Finanzbranche.

Zu Beginn wird die Dokumentation „Game Changer“ gezeigt, welche das Wachstum der FinTech-Branche beleuchtet und die Digitalisierung der Finanzdienstleistungsbranche hinterfragt.

Im Anschluss daran wird es eine Diskussion zwischen Branchenexperten. Freut euch auf einen spannenden Abend bei Bier und Pizza.

Location: CodeCamp:N, 1.OG, Kohlenhofstraße 60, 90443 Nürnberg
Veranstalter: CodeCamp:N GmbH
Website: https://codecamp-n.com/nueww.html 
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Fintechs - ein Game Changer?
 

16. Oktober 2018

9:30-20:00 Uhr | Finance Barcamp

Das Finance Barcamp ist eine Mischung aus klassischem Barcamp und Konferenz zum Thema „Game Changer für Banken und Versicherungen“. Am Morgen der Veranstaltung wird spontan ein Programm aufgestellt, welches die Teilnehmer*innen selbst gestalten. In der Sessionplanung werden Vorträge angekündigt, Diskussionen vereinbart und Workshops angeboten. Dadurch entwickeln die Teilnehmer*innen selbst ein vielseitiges und auf sie abgestimmtes Programm. Zusätzlich zu den einzelnen Sessions wird es Inspirationtalks geben, bei denen interessante und namhafte Speaker zu unterschiedlichen Themen Input geben.

Ort: t.b.a., Nürnberg
Veranstalter: Fintech Meetup - Alexander Wild
Website: www.finance-barcamp.de 
 

17. Oktober 2018 

09:30-12:00 Uhr | Von der API zur Plattform – Der Einstieg in skalierende Geschäftsmodelle

PSD2 nicht nur als lästige Auflage sondern als Start für ein Plattform-Business nutzen? Wir zeigen Möglichkeiten auf.

Ob man will oder nicht – PSD2 hat die Öffnung bisher geschlossener Systeme der Banken über Public-APIs verordnet. Aber was jetzt? Den regulatorischen Anfordern genüge getan und das reicht dann auch. Oder dem technischen und organisatorischen Aufwand zur Bereitstellung der APIs als ersten Schritt Richtung Plattform nutzen. Im Vortrag stellen wir Ansätze und Möglichkeiten dazu vor.

Ort: adorsys GmbH & Co. KG, Fürther Straße 246a, Gebäude 32, Großer Saal, 90429 Nürnberg 
Veranstalter: adorsys GmbH & Co. KG
Website: www.adorsys.de
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Von der API zur Plattform
 

09:30-12:00 Uhr | Cloud Native im Bankenumfeld. FinTech-Anforderungen an agile Infrastrukturen und Orchestrierung mit Kubernetes

Einführung, Continious Delivery und DevOps auf Kubernetes. Praxisbericht aus dem Bankenumfeld.

Durch die Vorteile von Cloud Native sind Orchestrierungstools wie Kubernetes oder OpenShift überall auf dem Vormarsch. Doch die Finanzindustrie stellt hinsichtlich Datensicherheit, Verfügbarkeit und Transaktionssicherheit die höchsten denkbaren Anforderungen an einen PaaS-Service. Volatile Applikationen mit hohen Release-Frequenzen lassen im Fintech-Umfeld den Spagat zwischen Agilität und absoluter Sicherheit und zur großen Herausforderung an IT-Dienstleister und Cloud -Provider werden.

Ort: noris network AG, datacenter/Showroom NBG6, Thomas-Mann-Straße 16-20, 90471 Nürnberg
Veranstalter: noris network AG
Website: www.noris.de
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Cloud Native im Bankenumfeld
 

9:30-21:00 Uhr | Finsurtech-Day by ERGO Direkt

Eine attraktive Website, ein Auftreten in sozialen Netzwerken und Apps für Partner und Kunden sind heute Standard. Wer die Digitalisierung in der Versicherungsbranche vorantreiben will, muss einen kanalübergreifenden Ansatz verfolgen, der auf entscheidende Kundenbedürfnisse einzahlt - Stichwort Omnikanal. Wie ERGO Direkt das umsetzt, erfahren die Besucher des Nürnberg Digital festivals am 17. Oktober. Dabei werden Fragen der digitalen, agilen Unternehmenskultur ebenso thematisiert wie die nach erfolgreichem digitalen Marketing. Den Abschluss bildet eine Session mit Startup-Vertretern aus der Finanzbranche, die von der Zusammenarbeit mit klassischen Versicherungsunternehmen erzählen.

Ort: ERGO Direkt Versicherungen, Karl-Martell-Str. 60, Nürnberg
Veranstalter: ERGO Direkt Versicherungen
Website: www.ergodirekt.de
 

14:00-16:00 Uhr | what‘s next – Chancen und Risiken durch PSD2

Die Payment Service Directive 2 (PSD2) bildet die Grundlage für einen einheitlichen europäischen Zahlungsverkehr und bietet eine Menge Chancen und Risiken. Die Transaktionsdaten der Kunden werden mehr und mehr in den Alltag integriert und der Service für die Kunden verbessert. Mit dem Zugang für Drittanbieter durch PSD2 („Access to Account“/ XS2A) wird das Thema plötzlich für diverse Branchen interessant. Wir wollen Euch zeigen, was aktuell schon da ist und was in Zukunft kommen könnte. 

Ort: TeamBank AG, Beuthener Straße 25, Nürnberg
Veranstalter: TeamBank AG
Webseite: www.fymio.de
 

14:00-17:00 Uhr | Der Wandel vom Silo zu DevOps und die Einführung von ELKaas mit Openshift und KAFKA

Agile und DevOps im FinTech-Umfeld. Praxisbeispiele Lean Development und agile Methoden. Vortrag ELK as a Service auf OpenShift mit Kafka oder vom Spielzeug U-Boot im Aquairium zur Taifun-Klasse.

Die regulatorischen Anforderungen des Fintech-Umfeldes stellen in der DevOps-Kultur moderner Entwicklungsteams zusätzliche Herausforderung. Silo-Denken und starre Fachteams müssen dem DevOps-Gedanken weichen, um Lean Development und agile Methoden zu ermöglichen.

Ein Praxisbeispiel zeigt die Erfahrungen beim Wandel von Silo-Teams hin zu DevOps.

Whitepaper

Vortrag ELKaaS – Containerbasierter ELK-Einsatz bei der ING mit OpenShift

  • ELK zur Logauswertung auf Basis von OpenShift und KAFKA
  • Denkansatz und Herausforderungen beim Aufbau der ING Elastic-as-a-Service Umgebung, z.B. Persistenz, Security, Automatisierung

Ort: noris network AG, datacenter / Showroom NBG6, Thomas-Mann-Straße 16-20, 90471 Nürnberg
Veranstalter: noris network AG / ING-DiBa AG
Website: www.noris.de / www.ing-diba.de
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Der Wandel vom Silo zu DevOps
 

14:00-17:00 Uhr | Die Entwicklung der neuen Ordermaske für den Wertpapierhandel bei der Consorsbank

Wie funktioniert ein cross-funktionales Team aus Product Owner, UX- und IT-Experten? Ein Praxisbeispiel aus der agilen Produktentwicklung der Consorsbank.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Entwicklung der von Grund auf neu gestalteten Ordermaske bei der Consorsbank - von der Idee, über die Herangehensweisen bis hin zum Release. Welchen Herausforderungen mussten sich PO, UX und IT stellen und wie wurden diese gelöst.

Ort: Consorsbank, Bahnhofstr. 55, 90402 Nürnberg
Veranstalter: Consorsbank
Website: www.consorsbank.de/nueww
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Die Entwicklung der neuen Ordermaske für den Wertpapierhandel bei der Consorsbank
 

19:00-22:00 Uhr | Richtig gründen: Wege in die Selbstständigkeit – und finanzielle Freiheit

Viele Wege führen in die Selbstständigkeit. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Finanzierung. Bei einer Podiumsdiskussion mit Experten wird über die Do’s und Don’ts beim Gründen debattiert.

Viele Wege führen in die Selbstständigkeit. Über 350.000 Gründungen gibt es im Jahr in Deutschland . Eine wichtige Rolle spielt dabei die Finanzierung. Bei einer Podiumsdiskussion mit erfahrenen Gründern sowie Snacks und Getränken erfahrt ihr mehr über deren Beweggründe und die drohenden Stolpersteine.

Ort: CodeCamp:N, 1. OG, Kohlenhofstraße 60, 90443 Nürnberg
Veranstalter: CodeCamp:N
Webseite: https://codecamp-n.com/nueww.html
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: Richtig gründen: Wege in die Selbstständigkeit - und finanzielle Freiheit
 

19:00-22:00 Uhr | FinTech Meetup

Das FinTech Meetup richtet sich an alle Interessierten aus dem Bereich FinTech, InsureTech, Finance oder Startups. Open Innovation ist das Ziel und die Motivation der Organisatoren. Gerade im Bereich FinTech / InsureTech hat die Metropolregion einige wichtige Player am Start. Das Nürnberg FinTech Meetup fördert den Austausch von traditionellen Finanzinstituten, Versicherungen und Startups über die Region hinaus. Mit dem Track wollen die Organisatoren neue Wegen gehen und das Thema in Nürnberg etablieren.

Ort: TeamBank AG, Beuthener Straße 25, Nürnberg
Veranstalter: TeamBank AG
Webseite: https://www.meetup.com/de-DE/Nurnberg-FinTech
 

19:00-23:00 Uhr | ING IT Think Park

In der ING Orangerie im Nürnberger Südwestpark erwarten euch Vorträge und Hands-On Demos zu BigData und Streaming, Web Components, flutter.io und dem ING Open Banking Developer Portal.

Tüfteln, Coden und Neues entdecken im ING IT Think Park

Für die NUEWW haben wir eine Vielzahl von Technologien zusammengestellt, die wir bei uns einsetzen und die ihr im Rahmen des Events kennenlernen, ausprobieren und einbinden könnt.

Ort: ING-DiBa AG, Orangerie, Südwestpark 97, 90449 Nürnberg
Veranstalter: ING-DiBa AG
Webseite: www.ing-diba.de
Weitere Informationen / Anmeldung zum Event: ING IT Think Park

FinTech Meetup Nürnberg – Der Trackmacher stellt sich vor

Das FinTech Meetup richtet sich an alle Interessierten aus dem Bereich FinTech, InsureTech, Finance oder Startups. Open Innovation ist das Ziel und die Motivation der Organisatoren. Gerade im Bereich FinTech / InsureTech hat die Metropolregion einige wichtige Player am Start. Das Nürnberg FinTech Meetup fördert den Austausch von traditionellen Finanzinstituten, Versicherungen und Startups über die Region hinaus. Mit dem Track wollen die Organisatoren neue Wegen gehen und das Thema in Nürnberg etablieren.

Weitere Infos auf der FinTech Meetup-Website
 

DAS NÜRNBERG DIGITAL FESTIVAL DANKT DEM FINTECH MEETUP NÜRNBERG!

Der FinsurTech-Track führt erstmalig die regionalen Akteure der Finanz- und Versicherungsbranche im Rahmen des Festivals zusammen. Dies wäre nicht möglich gewesen ohne die Unterstützung des FinTech Meeetups als Trackmacher. Daher herzlichen Dank an das Team des Meetups für euer Engagement!