#NUEWW

Unser Social Media Hashtag

KONTAKT

Nürnberg Web Week
c/o User Centered Strategy
Hessestraße 5
90443 Nürnberg

02.01.2018, Anna Neubauer

Interview mit Local Expert Klaus Peter Wünsch

Er steht nicht nur privat auf gutes Essen. Klaus Peter Wünsch entwickelte mit RibWich den wohl ersten „richtigen“ Foodtruck Deutschlands. Plattformen im Internet vereinfachten und beschleunigten seinen Weg zum Erfolg.

Was sind deine drei Hashtags?
#foodtrucks #family #nflran

Foodtrucks sind der absolute Renner, und du hast die deutsche Szene mit aufgebaut. Wie war dein Weg?
Der absolut klassische Quereinsteiger. Neben privater Lust auf gutes Essen hatte ich bis dahin eigentlich nix mit der Gastroszene am Hut. Wenngleich ich aber schon immer mal von einem eigenen Gastrokonzept geträumt habe. Und das habe ich für mich dann auch 2010 mit RibWich, dem wohl ersten "richtigen" Foodtruck Deutschlands auch verwirklicht. Zwar in mobiler Form, aber immerhin. Und damit haben wir auch gleich einen komplett neuen Gastrozweig in Deutschland mit angekurbelt und etabliert . Das ist schon wirklich der Wahnsinn, was sich die letzen sieben Jahre entwickelt hat. Und besonders stolz bin ich darauf, dass Nürnberg als die Foodtruck Hauptstadt in Deutschland gilt. Dank vieler toller Konzepte und leckerstem Essen aus den fränkischen Foodtrucks! Genial!

Was ist das kreativste Gericht, das du in einem Foodtruck gegessen hast?
Da gibt es ehrlich gesagt ganz, ganz viele tolle Geschichten aus den letzten Jahren. Aktuell allerdings ein eigentlich sehr simples und einfaches aber dennoch genial leckeres - und vegan noch obendrein: das wunderbare Chana Masala vom razz & rübe Foodtruck aus Nürnberg.

Wie wirkt sich Digitalisierung und Social Media auf deine Arbeit aus? Was war dein größter Erfolg? Welche Vorteile siehst du und welche Nachteile lauern dabei? 
Es ist mittlerweile zum täglichen Inhalt geworden und ich kann (leider / zum Glück) nicht mehr ohne. Der Wissenstransport ist dadurch so schnell und man muss immer "dran bleiben" und auch immer wieder "was Neues liefern".

Mein größter Erfolg waren tatsächlich Erfolge über alle Konzepte, die ich gestartet habe. Jede auf Ihre bestimmte Art und Weise. Begonnen bei RibWich, über Foodtrucks Deutschland, Goud., Foodtruck RoundUp und nicht zuletzt die SFC Street Food Convention. Und neue stehen auch schon wieder an, ab 2018 mein neues SAFFFT-Konzept.

Vorteil ist die teilweise Einfachheit und Schnelligkeit der Übermittlungen. Nachteil ist meines Erachtens immer und überall verfügbar sein zu müssen. Und zu können... was dann auch wieder ein Vorteil sein kann.

Wo holst du dir neue Impulse?
Natürlich über tägliches Durchsehen aller möglichen Kanäle. Aber auch über das "echte Leben" draußen, außerhalb des Netzes. Denn dort gibt es noch immer die besten und ehrlichsten Geschichten und Anregungen.

Was bedeutet die Community für dich? Tauschst du dich beispielsweise oft mit themenfremden Personen aus? 
Primär läuft der Austausch schon mit der jeweiligen Szene direkt. Aber in vielen Gesprächen und Mails, die mich erreichen, kommen auch themenübergreifende Kontakte zustande, die es dann umso spannender machen. Wo man zuerst denkt, passt das? Bringt das was? Aber ja, zumeist bringt es tatsächlich was. Zum einen, um den Horizont zu erweitern. Zum anderen, um interessante Brücken zu schlagen. Echt immer wieder sehr spannend...

Über den Interviewten: Klaus Peter Wünsch

Klaus Peter Wünsch

Gründer | Foodtrucks Deutschland

Website: foodtrucks-deutschland.de

F X

.
Das Interview wurde geführt und vorbereitet von Alexandra Brückner.

Dieser Artikel ist Teil einer Serie. Weitere Interviews mit unseren Local Experts gibt es hier: 

Joschi Kuphal - Pari Mahroum - Tina Langheinrich - Markus Teschner - Hannah Rabenstein - Stefan Wendhausen - Susanne Spitz - Stefan Peter Roos - Robert Hackner - Aya Jaff  - Klaus Peter Wünsch - Monika Schleicher - Christian Klemenz - Sabrina Weyh

Du willst auf dem Laufenden gehalten werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an oder folge uns auf Facebook und Twitter!

Eure Ansprechpartner

Noch Fragen?

Wir beantworten sie gerne! Nehmt einfach mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf alle eure Anfragen.

Ingo Di Bella
F T X X
Ingo Di Bella
Organisation & Sponsoren
Franka Ellen Wittek
F T X X
Franka Ellen Wittek
Online & Social Media
Philipp Nieberle
X X
Philipp Nieberle
Public Relations

Sponsoren und Partner

HauptsponsorenHauptsponsor werden?

GoldsponsorenGoldsponsor werden?

SilbersponsorenSilbersponsor werden?

Kooperationspartner

Initiatoren

Medienpartner